Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen www.pooldoktor.at
WKO Gütezeichenn

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fa. Pooldoktor Handels GmbH, 4030 Linz (Stand: Jänner 2018)

Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Pooldoktor Handels GmbH (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Preise
- Alle angegebenen Preise sind Euro-Preise (€) inkl Mehrwertsteuer.
- Irrtümer und Preisänderungen sind vorbehalten.

Lieferzeit
Die Lieferzeit für AT+DE beträgt ca. 2-5 Werktage bei einer Lieferung von Lagerware per Paketdienst.
Bei Lieferung per Spedition, Versand von nicht lagernder Ware und Versand AB WERK werden sie in der Auftragsbestätigung von einem Mitarbeiter per Email über die Lieferzeiten informiert.

Die angegebenen Lieferzeiten sind ca.-Lieferzeiten. Bis auf die Lagerartikel richten sich die Lieferzeiten unserer Produkte nach der Lieferfähigkeit der Hersteller. Aus diesem Grund kann es im Einzelfall zu höheren Lieferzeiten kommen. Wir bitten Sie um Verständnis.

Bei Bestellung von Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten, gilt die längste Lieferzeitangabe.

Versandkosten
Wir beliefern gerne Österreich, Deutschland - unser Online Shop berechnet für AT + DE die Versandkosten exakt.

Die Lieferung erfolgt per Post, DHL, GLS oder per Spedition.

Die Vertragsdaten werden zur Fakturierung gespeichert und sind jederzeit für den Kunden per Login einsehbar.

Weitere EU-Mitgliedsstaaten bzw. Schweiz / Lichtenstein
Nachdem Sie die Ware über den Online Shop bestellt haben, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung mit Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Innerhalb von 1-2 Werktagen wird Ihre Online Bestellung von uns im Haus bearbeitet und die Lieferkosten werden exakt für Ihre Bestellung kalkuliert. Sie erhalten umgehend von uns telefonisch oder schriftlich eine "Auftragsbestätigung" mit der Gesamtbestellsumme (inkl. der anfallenden Versandkosten) + voraussichtliche Lieferzeiten bzw. -termine.

Für Lieferungen außerhalb der EU können Sie die Zollkosten beim Zollamt erfragen.

Anbei eine Beispielkalkulation zur Berechnung von Versandkosten / je nach Postleitzahl Abweichungen möglich

Land
 
  Preis
(bis 30kg)
Preis
(1 Palette bis 350kg)
Österreich 9 EUR 48 EUR
Deutschland 9 EUR 58 EUR
Schweiz 42 EUR 150 EUR
Belgien (BE) 28 EUR 250 EUR
Dänemark 36 EUR 290 EUR
Finnland 36 EUR 290 EUR
Frankreich 36 EUR 190 EUR
Grossbritannien 36 EUR 280 EUR
Italien 28 EUR 150 EUR
Luxemburg 28 EUR 150 EUR
Niederlande 28 EUR 170 EUR
Schweden 36 EUR 290 EUR
Slowakei 28 EUR 140 EUR
Slowenien 28 EUR 160 EUR
Spanien 48 EUR 280 EUR
Tschechien 28 EUR 140 EUR
Ungarn 28 EUR 180 EUR

Versandkostentabelle ist nur gültig bei Versand AB Lager Linz!
Bei einigen Produkten kommen Sondertarife zur Berechnung (Rollabdeckplane, Randsteine, usw.) - der Warenkorb berechnet das automatisch.

Sendungen über 1m Länge nach DE o. CH nur per Spedition möglich!

Versand AB WERK, Versand ZERBRECHLICH - Versandkosten bitte vorher anfragen.

Info für die Schweiz:
Wir verrechnen mit ihnen die Transportkosten + Ausfuhrgebühr AT -> CH.
Die Spedition verrechnet dann mit den Schweizer Kunden die MwSt. + Zoll bzw. Gebühr für Einfuhrabfertigung.
Keine Rückerstattung der MwSt. bei Bestellungen unter 400 EUR - Lieferung nach AT und Selbst-Einfuhr in die Schweiz mit Zollstempel. Bei Bestellungen über 400 EUR bitte Original-Rechnung mit Zollstempel per Post senden.
Keine Rückerstattung der MwSt. bei Lieferungen nach Deutschland und

Selbst-Einfuhr in die Schweiz mit Zollstempel. (wir sind ein österr. Unternehmen, daher nicht möglich)

KEIN VERSAND von POOLCHEMIE in die Schweiz !!!

Bezahlung

Es gibt 3 Möglichkeiten zur Bezahlung von Online-Shop Bestellungen:

1. Versand auf Rechnung (Österreich + Deutschland)

Wir liefern die Ware auch auf Rechnung. Voraussetzung ist die prompte Überweisung der Geldsumme nach Eingang der Lieferung. Zahlungsziel ist dabei „Sofort nach Warenerhalt“ – Kein Abzug/Skonto

Beachten Sie bitte auch, dass wir aus Sicherheitsgründen eindeutig nachvollziehbare Daten von Ihnen benötigen:

- ausschl. Adressen die im amtlichen Melderegister verzeichnet sind
- Ihre Angaben werden bei CRIF / Creditpass (Infoscore) DE geprüft.

Negativmerkmale (Inkassoeinträge) usw. werden nur gegen Vorkasse bearbeitet!

Leider gibt es auch Leute die unser Vertrauen missbrauchten. Jeder Versuch wurde bei Polizei zur Betrugsanzeige gegeben! IP-Ad
ressen sind eindeutig usw. Bei Zahlungsverzug werden 4% über dem Diskontsatz der Österr. Nationalbank berechnet. Zusätzlich allfälliger Mahn- und Gerichtskosten!

Firmenkunden / Rechnung auf Firmenadresse:
Der Versand erfolgt nur gegen Vorkasse.

2. Vorkassa / Überweisung vor Warenerhalt

Alle weiteren EU-Länder, Schweiz.

Wichtig: Sie erhalten innerhalb von 1-2 Werktagen eine Mitteilung der kompletten Rechnungssumme mit den Versandkosten. Bitte diese Rückmeldung abwarten.

Anschließend überweisen prompt den Gesamtbetrag inkl. anfallender Versandkosten auf unser Konto.

Die Ware wird erst ausgeliefert, sobald der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist.

SELBSTABHOLUNG
3. Barzahlung / Bankomat bei Selbstabholung:

Sie bezahlen die Bestellsumme bar oder mit Bankomatkarte bei Selbstabholung der Ware in unserem Geschäft.

Bei Abholung im Geschäft findet online nur eine Reservierung statt, der Kaufvertrag wird erst im Geschäft abgeschlossen. In diesem Fall gibt es kein gesetzliches Rücktrittsrecht.

Wie bestellt man?

Nachdem Sie Ihre gewünschten Artikel in den Warenkorb gelegt haben, geben Sie beim Bestellvorgang Ihre Lieferadresse an. Anhand dieser Angaben werden die Versandkosten für das ausgewählte Lieferland berechnet. Vor dem Bestellabschluss sehen Sie eine Auflistung der ausgewählten Artikel sowie der Versandkosten.

Vertragsabschluss
Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail, postalisch oder per Online-Kontaktformular gegenüber dem Verkäufer abgeben.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

Gewährleistung

Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen (24 Monate ab Warenerhalt). Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

Gefahrentragung bei Lieferung
Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Anwendbares Recht
Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Fa. Pooldoktor Handels GmbH, Kotzinastrasse 15,4030 Linz mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsfor mular verwenden, das
jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider rufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster Widerrufsformular:
http://www.pooldoktor.net/service/muster-widerrufsformular.pdf

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Beim Verkauf von Waren, die wegen ihrer Beschaffenheit üblicherweise nicht auf dem Postweg versendet werden, kann die Höhe der Rücksendungskosten bis zu 300 € betragen. Diese Kosten sind im Falle eines Rücktritts vom Kunden zu tragen.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht entsprechend der Vorschrift nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden,
(z.B. Innenhüllen von Schwimmbecken oder Überdachungen ....)
oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind
oder
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen
oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
Achtung: sämtliche Folien sind Sonderanfertigungen im Werk und daher vom Widerrufsrecht ausgenommen! Bitte messen Sie ihr Becken daher im Zweifelsfall noch einmal ab!

Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Pooldoktor Handels GmbH.

Vor Eigentumsübertragung sind Verfügungen über die Ware (Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, Umgestaltung, etc) ohne ausdrückliche Einwilligung der Pooldoktor Handels GmbH nicht zulässig.

Persönliche Daten / Datenspeicherung
Sie sind verpflichtet alle Angaben zu ihrer Bestellung, insbesondere ihre persönlichen Daten, wahrheitsgetreu anzugeben. Wir verwenden die von ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Wir lassen unsere Waren mit der österr. Post AG, DHL oder einer Spedition liefern. Dieser erhält Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter

Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Kaufpreises gehört, werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Änderungsvorbehalt
Die Ware wird im Internet Shop beispielhaft durch Bilder dargestellt. Die tatsächlich gelieferte Ware kann sich von den Abbil dungen unter scheiden. Wir behalten uns Änderungen, die der Weiterentwicklung und Verbesserung der Artikel dienen, sowie geringe Farbänderungen der Produkte vor. Der Verkäufer ist berechtigt, die veränderte Version der Kaufsache zu liefern. Sollte die bestellte Ware nicht lieferbar sein, hat der Verkäufer das Recht, die Ware nicht zu liefern.

Mängelansprüchen und Garantien
Die Mängelansprüche folgen den gesetzlichen Regelungen. Für Waren beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre. Gerichtsstand und anwendbares Recht Streitigkeiten werden ausnahmslos im ordentlichen Rechtsweg ausgetragen. Es gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. Zuständig ist daher das Gericht, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Konsumenten liegt. Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

Streitschlichtung

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at

Internet Ombudsmann
Margaretenstr. 70/2/10
1050 Wien

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:

Verfahrensrichtlinien des Internet Ombudsmann für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren) http://www.ombudsmann.at/media/file/67.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_AStG-Verfahren.pdf

Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsmann außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren)
https://secure.ombudsmann.at/media/file/66.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_Standard-Verfahren.pdf

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Infos, Beschwerden, Datenauskünfte unter: office@pooldoktor.at

Ihr Warenkorb