Unser Online Shop ist 24h geöffnet und wir versenden täglich die Bestellungen! Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine Email an office@pooldoktor.at uns wir melden uns bei Ihnen
Derzeit erreichen uns sehr viele Email Anfragen pro Tag! Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung mehrere Werktage in Anspruch nehmen wird! Danke für ihre Geduld!!
Wir wünschen Ihnen und ihrer Familie alles Gute & vor allem Gesundheit! Aktuelle Lieferzeiten: Speditionslieferungen für Lagerware (ISO Massiv Pools): ca. 5-6 Wochen - Postpakete für Lagerware: ca. 3-4 WERKTAGE - Ersatzhüllen für Cabrio Dome und Thermofolien: ca. 14 Wochen - Innenhüllen/Foliensäcke, Holzpools, Stahlwandbecken, WPC Pools: Bestellungen können leider bis auf Weiteres nicht mehr entgegen genommen werden (Die Hersteller haben aufgrund der Corona-Krise große Probleme!) - DANKE für ihr Vertrauen und Gelduld!

Ultraschall Solevernebler 660 Edelstahl - SALTAIR 204

Artikel-Nr.: 71131280

  • Solevernebler
  • für Infrarotkabinen & Saunen
  • bis 5,3m²

1.139,00 €

Inhalt: 1 Bund

Ultraschall Solevernebler 660 Edelstahl

  • für Infrarotkabinen, Saunen & Duschen
  • bis 5,3 m² Grundfläche

Technische Daten Ultraschall Solevernebler

Abmessungen: Höhe 150 mm Ø 155 mm
Vernebelungsleistung: 76 W
Spannung: 230V / 44V
Wasserfüllmenge: 1450 ml
Vernebelungsmenge: 660 ml / h
Tröpfchengrösse 1 -10 µm
Einsatz: Infrarotkabinen und Saunen bis 5,3m²


Mit der Ultraschall-Solevernebelung bringen Sie gesunde Meeresluft in Ihre Infrarotkabine. Durch die Sole-Vernebelung wirkt die Heilkraft des Salzes entzündungshemmend und schleimlösend. Dies ist ein wesentlicher Beitrag für gesunde Atemwege und schöne Haut.

  • für IR-Kabinen & Saunen
  • Besonders wertvoll bei: Asthma, Bronchitis, Husten, Schnupfen, Erkältungen, Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne und Allergien
  • DAS GANZE JAHR WICHTIG: Im Winter, wo überhitzte und schlecht gelüftete Innenräume die Atemwege schnell austrocknen, ist der Einsatz von  auch zur Vorbeugung von Erkältungen wichtig. Insgesamt wird durch das Sole-Inhalieren der natürliche Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege merklich gefördert. Im Frühjahr und Sommer berichten Heuschnupfenpatienten, dass sie durch tägliche Sole-Inhalationen weniger Beschwerden haben und wieder frei atmen können.

SALZ FÜR DIE ATEMWEGE:  bringt Ihren Körper in Schwung. Die entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung von Salzinhalationen ist enorm. Gerade bei Atemwegserkrankungen wie Asthma, Husten oder Bronchitis wirkt Salz wahre Wunder. Eine Salzinhalation reinigt bei akutem Schleim kurzfristig die Atemwege.


Asthmatiker profitieren aufgrund der ausgetrockneten Schleimhäute ganz besonders von den feuchten Dämpfen, die den Schleim verflüssigen und beim Abhusten helfen. Asthma ist derzeit die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern. Professionelle Inhalationsgeräte, so der Experte, würden denselben Effekt erzielen wie der Besuch der Nordseeküste oder von Salzgrotten.


Bei der herkömmlichen Verdampfung einer Solelösung wird vorwiegend Wasser verdampft. Nicht so bei bei dem Solevernebler, wo mithilfe von Ultraschall feinste Mikropartikel erzeugt werden. Die Tröpfchen haben einen Durchmesser von 1 bis 10 Mikrometer und können daher tief in die Lunge gelangen.


SALZE FÜR GESUNDE HAUT Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Akne oder Schuppenflechte werden von Dermatologen ebenfalls mit Salz behandelt. „Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend und kann so helfen, erkrankte Hautpartien zu bessern. In der entspannenden Atmosphäre einer Sauna oder Infrarotkabine kann seine gesundheitsfördernde Wirkung voll entfalten. Das unterstützt nicht nur den Körper, sondern auch Ihre Seele. Und verwandelt Ihre Wellness-Oase in einen aktiven Gesundbrunnen.

MONTAGE:
Das Gerät ist aus hochwertigem Material gefertigt. Zuerst wird der Gerätedeckel laut Bohrschablone, am besten gegenüber der Sitzbank, in einer Ecke, an der Kabinendecke montiert. Bei geraden Kabinen vorne links oder rechts im Eck. Bei Eck-Kabinen auf der hinteren Seite im Eck. Das Anschlusskabel am Vernebler wird durch das gebohrte 15 mm Loch in der Kabinendecke nach außen geführt und am Netzgerät angesteckt. Das Kabel an der 230 V Seite am Netzgerät wird zur nächsten Steckdose geleitet und dort mit dem mitgelieferten Funkstecker eingesteckt.


INHALATIONSLÖSUNG:
Zum Füllen des Behälters nimmt man mit einer leichten Drehbewegung diesen von der Decke und füllt ihn wie folgt: Es darf nur eine max. 1%ige Solelösung verwendet werden. Dabei verwendet man das beiliegende, unjodierte Kristallsalz oder eine fertig abgefüllte 0,9%ige Kochsalz-Inhalations-Lösung, welche in der Apotheke erhältlich ist.


WASSER: Füllen Sie den Behälter ausschließlich mit destilliertem, kalten Wasser bis zur Markierung (ca. 0,6 Liter) und lösen darin einen Kaffeelöffel (ca. 6 g) Salz auf, dies entspricht einer 1% Solelösung.

BETRIEB:
Der gefüllte Behälter wird wieder durch eine Drehbewegung am Deckel in der Kabine befestigt. Die drei Behälterlöcher müssen nach vorne schauen. Die Anlage wird über die Funksteuerung EIN und AUS geschaltet. Bei Unterschreiten einer bestimmten Flüssigkeitshöhe im Behälter, schaltet die Anlage von selbst aus. Die Kabinenraumtemperatur soll nicht über 50°C betragen!!! Die Dauer der Inhalation beträgt je nach Wohlbefinden ca. 20 - 40 Minuten. Durch die Vernebelung wird die Luft in der Kabine mit der Solelösung angereichert, die Kabinenwände bleiben jedoch trocken, es entsteht eine Art von Meeresklima.

Vorsicht bei Saunabetrieb: max. 80°C Kabinentemperatur einschalten und Vorsicht beim Berühren des heißen Behälters, unbedingt abkühlen lassen.


UNBEDINGT BEACHTEN:
Nur die Einhaltung der vorgegebenen Betriebsanleitung garantiert den Gewährleistungsanspruch! Dieser erlischt durch das Verwendung einer höher dosierten Solelösung, das Nichtverwenden von destilliertem Wasser; das Unterlassen der Reinigung und jede unsachgemäße Behandlung.

REINIGUNG:
Nach der Benutzung entleert man den Behälter, füllt ihn nochmals mit klarem Wasser und schaltet die Vernebelung für 20 Sekunden ein. Dadurch reinigt man die Anlage und verlängert somit ihre Lebensdauer. Der Behälter muss anschließend entleert und gereinigt werden, dadurch entsteht keine Bakterien- bzw. Legionellengefahr!!

Kunden kauften auch:

Kunden haben sich ebenfalls angesehen:

Ihr Warenkorb