Salzanlage   Chlor-pH Regelung   Salzanlage   Poolchemie   Wasserpflege zubehör   Poolroboter

Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Optimaler Einsatz von Wasserpflege Produkten, Troubleshooting bei Wasser Problemen (Algen, ph-Wert,..) - für ein lang anhaltendes Badevergnügen!

Moderator: Pool Doktor

Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Belzer » 25.09.2016 19:16

Hallo,

ich wollte aus Kostengründen von Bayrol soft & easy (ohne Chlor) auf Poolstark Quattrotabs 200 (mit Chlor) wechseln. Skimmer ist vorhanden.

Muß ich bei einem solchen Wechsel mit einer doppelten Dosis Quattrotabs beginnen?

Gibt es sonst noch etwas was zu beachten?

Es handelt sich um einen Indoor Pool, abgedeckt, ungeheizt, verdunkelt, 4x 1 Stunde Sandfilter Umwälzung ca. 35 m³.
Belzer
schaut öfter mal rein
schaut öfter mal rein
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2016 00:17
Land: Germany (de)

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon pooler123 » 26.09.2016 06:09

ich wollte aus Kostengründen


4x 1 Stunde Sandfilter Umwälzung ca. 35 m³


sparst Du da nicht am falschen Ende, Dein Wasser wird 20h am Tag nicht bewegt, kein Desinfektionsmittel verteilt, ...

Pool ist nun mal Luxus und Luxus kostet nun mal Geld...
pooler123
Stammgast
Stammgast
 
Jahressterne
 
Beiträge: 763
Registriert: 22.03.2015 17:23
Land: Germany (de)

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon ottlottl » 26.09.2016 07:04

Belzer hat geschrieben:.. Skimmer ist vorhanden...Muß ich bei einem solchen Wechsel mit einer doppelten Dosis Quattrotabs beginnen?...

Ich würde sie mir in einen Dosierschwimmer legen als in einem Skimmer!
Gruß
ottlottl
ottlottl
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.08.2010 02:22
Wohnort: NÖ, AM
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Alex-O » 26.09.2016 07:16

Ich sehe es wie pooler123. Gerade bei einem Indoorpool würde ich auf All-In-One-Lösungen wie Quattro-Tabs etc. verzichten. Dosiere pH-Stellmittel und Chlor (oder in deinem Fall Aktivsauerstoff) separat so wie es das Wasser benötigt. Nebeneffekt: Das ist noch günstiger als Multi-Tabs.
Die Filterlaufzeiten halte ich für bedenklich kurz. Wenn du jedoch keine grünen Stellen im Pool hast ist es wohl OK.
Aufgrund der kurzen Pumpenlaufzeiten würde ich die Tabs (egal ob Multi oder Aktivsauerstoff oder Chlor) in den Skimmer legen. Zwar bekommt dann deine SFA bei Einschalten immer einen Chlor-Schock, die Alternative ist aber da der Dosierschwimmer bei dir sich kaum bewegen wird, sich darunter die Poolfolie ausbleichen kann.
Intex Ultra Frame Pool
Grösse: 4,88 x 1,22cm
Sandy 50 mit Speck Picco 5 + Luftpolsterfolie + Dolphin
Benutzeravatar
Alex-O
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 294
Bilder: 3
Registriert: 21.08.2009 14:30
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon ottlottl » 26.09.2016 07:34

Belzer hat geschrieben:..Gibt es sonst noch etwas was zu beachten? ..

Ich sehe gerade du hast Kupferleitungen bei deiner Anlage dabei! Keine Ahnung ob sich das mit Chlor verträgt!!!
Gruß
ottlottl
ottlottl
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.08.2010 02:22
Wohnort: NÖ, AM
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon pooler123 » 26.09.2016 07:39

Ich sehe gerade du hast Kupferleitungen


wo sieht man das?
pooler123
Stammgast
Stammgast
 
Jahressterne
 
Beiträge: 763
Registriert: 22.03.2015 17:23
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon ottlottl » 26.09.2016 08:31

Gruß
ottlottl
ottlottl
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.08.2010 02:22
Wohnort: NÖ, AM
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Belzer » 26.09.2016 15:14

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Ich glaube ich habe mich da mit dem Fachausdruck "Skimmer" versehen.

Ich meinte tatsächlich einen Dosierschwimmer - also eine Art Boje mit Löchern unten - die ich vor dem Rohr, wo das Wasser herausgepumpt wird, platzieren wollte.
Belzer
schaut öfter mal rein
schaut öfter mal rein
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2016 00:17
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Belzer » 28.09.2016 11:46

Sind das denn nun Kupferrohre und machen die bei Chlor Probleme?

Und falls dem so ist, kann ich dieses Mittel nehmen?

https://hoefer-shop.de/technische-chemi ... roxid-11-9
Belzer
schaut öfter mal rein
schaut öfter mal rein
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2016 00:17
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon ottlottl » 28.09.2016 17:25

Bei der Suche fand ich einen Beitrag KUPFERROHR positiv fürs chlorwasser?
Gruß
ottlottl
ottlottl
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.08.2010 02:22
Wohnort: NÖ, AM
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Belzer » 28.09.2016 20:40

OK, danke für den Hinweis.

Ich werde dann wohl das Aktivsauerstoff weiter nehmen.

Ist dieses Mitte empfehlenswert? Es scheint recht peiswert:

https://hoefer-shop.de/technische-chemi ... roxid-11-9
Belzer
schaut öfter mal rein
schaut öfter mal rein
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2016 00:17
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Belzer » 29.09.2016 23:38

Hallo,

was haltet Ihr von diesem flüssigem Aktivsauerstoff? Kann ich dieses Mittel nehmen?

https://hoefer-shop.de/technische-chemi ... roxid-11-9
Belzer
schaut öfter mal rein
schaut öfter mal rein
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2016 00:17
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Babbelschnuut » 28.11.2016 21:51

Belzer hat geschrieben:Hallo,
was haltet Ihr von diesem flüssigem Aktivsauerstoff? Kann ich dieses Mittel nehmen?
https://hoefer-shop.de/technische-chemi ... roxid-11-9


Habe auch das Problem, dass das Chlor mein Rohrleitungssystem schädigt.
Gibt es einen Grund für die Nichtbeantwortung der oben gestellten Frage von Belzer (außer Konkurrenz?!? :D )
Bild
Babbelschnuut
Stammgast
Stammgast
 
Jahressterne
 
Beiträge: 79
Bilder: 0
Registriert: 04.06.2015 07:57
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Wechsel Bayrol soft & easy auf QuattroTabs

Beitragvon Alex-O » 29.11.2016 11:56

Ich habe Tante Google gefragt:
Seit einigen Jahren sind für den privaten Schwimmbadbereich Produkte zur Desinfektion und Aufbereitung von Schwimmbadwasser erhältlich, die aus Peroxiden Aktivsauerstoff abspalten (beispielsweise Wasserstoffperoxid, Kaliummonopersulfat).

Wenn ich dann Wikipedia zum Wasserstoffperoxid frage steht dort:
"Wasserstoffperoxid (H2O2) ist eine blassblaue, in verdünnter Form farblose, weitgehend stabile Flüssigverbindung aus Wasserstoff und Sauerstoff. Es ist etwas viskoser als Wasser, eine schwache Säure und gegenüber den meisten Stoffen ein sehr starkes Oxidationsmittel, das als solches heftig mit Substanzen wie etwa Kupfer, Messing, Kaliumiodid reagiert und somit als starkes Bleich- und Desinfektionsmittel fungiert."

Meine Antwort: NEIN


Nach Kaliummonopersulfat kannst du selbst suchen und entsprechend entscheiden :ugeek:
Intex Ultra Frame Pool
Grösse: 4,88 x 1,22cm
Sandy 50 mit Speck Picco 5 + Luftpolsterfolie + Dolphin
Benutzeravatar
Alex-O
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 294
Bilder: 3
Registriert: 21.08.2009 14:30
Nach oben


Zurück zu Wasserpflege, Poolchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste