ISO Massiv Schwimmbecken   Rundbecken   Ovalbecken   Achtformbecken   Holzpools

Picco 5 welche Kessel Größe ? "Kaufberatung"

Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu Schwimmbecken Selbstbau, Tips zur Installation der Pooltechnik (Filter/Heizung usw.)

Moderatoren: Pool Doktor, Axel

Picco 5 welche Kessel Größe ? "Kaufberatung"

Beitragvon Fisch » 12.06.2012 22:45

Hallo ich habe da mal eine Anfängerfrage,
Was für ein Kesseldurchmesser ist für eine Picco 5 am optimalsten ?
Reicht ein 32 cm Kessel oder mus ich einen 40 cm Kessel nehmen ?
Ich bin mir da nicht sicher welchen Einfluss da meinen Schläuche und mein selbtgebautes Einlaufprovisorium auf die wahl der Kesselgröße hat.

10 m² Pool ca . 1m hoch , ca 10 cm im Boden eingelassen.
Einlaufskimmer mit ca. 5 m 38 mm Schlauch bis zur Pumpe.
Einlauf in den Pool vom Filter aus mit ca. 5 m 38 mm Schlauch, eingesteckt in ein senkrechtes 50 mm Rohr das bis zum Poolboden geht und in einen 90° Bogen mündet.(ich bekomme nämlich die Einlaufdüse nicht mehr auf)
Die Pumpe/Filter steht auf ca 20 cm höhe.

Laut Datenblatt schaft die Picco 5 bei 8m/WS 4.5 m³
bei 7m/WS 5 m³
bei 4m/WS 6 m³
bei 3m/WS 6,2 m³

Muss ich jetzt die 4,5m³ für die Berechnung nehmen ?
Dann komme ich bei 32 cm Kessel auf 55 m³
bei 38 cm Kessel auf 39 m³
und bei 40 cm Kessel auf 35m³
Also komme ich nie auf die teoretisch optimalen 50m³

Wäre schon wenn mir da jemand helfen könnte.

Gruß Fisch
Fisch
ist noch neu hier
ist noch neu hier
 
JahressterneJahressterne
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2012 22:12
Land: Germany (de)

Re: Picco 5 welche Kessel Größe ? "Kaufberatung"

Beitragvon Axel » 13.06.2012 07:29

hallo fisch,

ein 380 mm kessel wäre der richtige.

mit freundlichen grüßen
Axel
Es gibt merkwürdige Dinge
zwischen Himmel und Erde ....

Isch habe doch gar kein Schwimmbecken ....
Benutzeravatar
Axel
Moderator
Moderator
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 15175
Bilder: 13
Registriert: 11.09.2004 07:56
Wohnort: 14612 Falkensee
Land: Germany (de)

Re: Picco 5 welche Kessel Größe ? "Kaufberatung"

Beitragvon Fisch » 13.06.2012 16:46

Hallo Axel. jeweils
Danke für die schnelle Antwort.
Leider war der Kessel heute früh schon verkauft.
Als Alternative wurde mir noch ein 35er mit Hayward 4 Wege Ventil und ein 40er Kessel mit Hayward 6 Wege Ventil bzw Praher mit 4 oder 6 Wege Ventil angeboten.
Und dann gibt es da noch einen Ikarus 400, mit seitlichem 6 Wege Ventil (der Kessel hat oben ein Schauglas drauf)
Sieht echt gut aus.
Ich habe beim 40er Kessel bedenken, das die Pumpe dann das Rückspühlen nicht mehr schafft.
Bei meiner Rechnung, komme ich bei 8m/WS ( 4,5m³) auf 36 m/h.
36 m/h sind ja fast der ideale Wert für das Filtern.
Aber reicht das noch zum Rückspühlen und einen einfachen Bodensauger mit 32er Schlauch ?
(ich weiss ja nicht wieviel meine 38mm Schläuche vor der Pumpe und nach dem Filter den Wasserstrom da noch bremsen)
Beim 35er Kessel komme ich auf 47 m/h .
Ich glaub das ist schon sehr nahe am Maximum Limit (50m/h) das man haben darf,
könnte mir denken , das mir beim Rückspühlen der Sand mit rausgespühlt wird.
Also in Geschäfte kann man hier nicht fragen, da erzaehlt jeder Verkäufer was anderes, oder das Gegenteil von dem was man grad im vorherigen Laden erfahren hat.

Gruss Fisch
Fisch
ist noch neu hier
ist noch neu hier
 
JahressterneJahressterne
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2012 22:12
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Picco 5 welche Kessel Größe ? "Kaufberatung"

Beitragvon Axel » 13.06.2012 19:58

hallo fischel,

der 400ter geht auch.
klat ist das mit dem rückspülen nicht optimal, muss eventuell länger rückgespült werden.

mit freundlichen grüßen
Axel
Es gibt merkwürdige Dinge
zwischen Himmel und Erde ....

Isch habe doch gar kein Schwimmbecken ....
Benutzeravatar
Axel
Moderator
Moderator
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 15175
Bilder: 13
Registriert: 11.09.2004 07:56
Wohnort: 14612 Falkensee
Land: Germany (de)
Nach oben


Zurück zu Schwimmbadbau, Schwimmbadtechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste