Infrarotkabine   Infrarotstrahler   Sauna   Farblicht   Dampfbad

Innensauna nach aussen verlegen

Heiße Diskussionen zu Sauna und Infrarot - (Tiefen-)Wärmekabine

Moderatoren: Pool Doktor, Axel

Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 13.11.2013 12:50

z.Z. habe ich eine Innensauna, die ich aber gerne nach aussen verlegen würde. ich würde sie gerne neben das Gartenhaus setzen, dort liegt bereits eine gepflasterte Terasse. Wisst ihr, wie ich die Wände nachträglich abdichten kann, damit mir nicht zu viel Wärme flöten geht?`Glas- oder Steinwolle und davor nochmal Holz nageln? Die meisten Fertigaußensaunen haben Wandstärken von 45 mm oder 60 mm (meine hat auch 45 mm), aber das erscheint mir für draussen so dünn?
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Axel » 13.11.2013 14:58

Hallo,

aber eine Dämmung ist schon da ?

Also nochmals einige Zentimeter dicke Latten auf nageln/ schrauben ist kein Ding.
Dann entweder komplett neue Dämmung entsprechend des neu vorhandenen Platzes.
Dann eine Dickere Folie Außen über alles spannen ( z.B. 1 mm Teichfolie ) und abschließend mit Holz und einer entsprechenden Lasur, besser Impregnierung oder ev. Farbe das alles schützen.
Es gingen auch andere Materialien außer Holz .... ist abhängig von euren " Schönheitsempfinden ".


Axel
Es gibt merkwürdige Dinge
zwischen Himmel und Erde ....

Isch habe doch gar kein Schwimmbecken ....
Benutzeravatar
Axel
Moderator
Moderator
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 16699
Bilder: 14
Registriert: 11.09.2004 07:56
Wohnort: 14612 Falkensee
Land: Germany (de)

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 13.11.2013 15:05

Hi Axel,
ne, die ist nicht gedämmt (sie steht ja jetzt noch im Haus). Holz würde mir am besten gefallen und ich denke mal, das ist doch auch das preiswerteste? Bildet sich bei der Teichfolie dann innen keine Feuchtigkeit?
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Axel » 13.11.2013 16:43

Hallo,

also innen muss auch eine Dampfsperre sein, das ist sehr wichtig.
Am besten sollte die aus Alu-Folie bestehen.


Axel
Es gibt merkwürdige Dinge
zwischen Himmel und Erde ....

Isch habe doch gar kein Schwimmbecken ....
Benutzeravatar
Axel
Moderator
Moderator
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 16699
Bilder: 14
Registriert: 11.09.2004 07:56
Wohnort: 14612 Falkensee
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 07:48

innen auch? also hätte ich folgenden Aufbau:
- Saunainnenwand
- Lattung
- Alufolie
- Dämmung
- Teichfolie
- Saunaaussenwand
und dann zum Schluss von aussen streichen, lasieren oder lackieren ?
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Axel » 14.11.2013 08:31

hallo,

im wesendlichen ja.


Axel
Es gibt merkwürdige Dinge
zwischen Himmel und Erde ....

Isch habe doch gar kein Schwimmbecken ....
Benutzeravatar
Axel
Moderator
Moderator
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 16699
Bilder: 14
Registriert: 11.09.2004 07:56
Wohnort: 14612 Falkensee
Land: Germany (de)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Muraeno » 14.11.2013 09:10

Also bei dem vorgeschlagenem Wandaufbau ist nur zu bedenken, dass der Sinn einer Blockbohlensauna (die ja ohne all die Folien auskommt) vollkommen verloren geht. Wenn du die Eigenschaften erhalten möchtest, würde ich außen noch zusätzlich mit Holz, und nichts anderem, verkleiden. Aber viel mehr würde ich mir über das Dach Gedanken machen. Nicht nur weil darüber die meiste Wärme verloren gehen könnte sondern auch weil es der Witterung am stärksten ausgesetzt ist.
LG
Muraeno
Muraeno
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 149
Bilder: 14
Registriert: 18.04.2012 13:57
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 09:14

super, dann erstmal superlieben Dank für deine Hilfe! Wenn ich einen Elektriker für den Starkstromanschluß gefunden habe und wir haben sie versetzt, berichte ich. :-)
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 09:27

Muraeno,
ich werde auf jeden Fall aussen mit Holz verkleiden, alleine schon wegen der Optik. Aber was meinst du mit Sinn der Blockbohlensauna? Die funktioniert mit Folie doch nicht anders als ohne?
Die Terasse, unter der ich die Sauna bauen will, ist überdacht. Da kann nichts passieren. Das Steuergerät will ich separat schützen, ggf baue ich darüber noch einen Kasten, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Muraeno » 14.11.2013 09:57

Natürlich "funktioniert" die Blockbohlensauna anders mit als ohne Folie. Eine Blockbohlensauna (reines Holz) hat im Vergleich zur Elementsauna (Dämmung, Folien) ja ein viel angenehmeres Raumklima. Die Erklärung dafür findest du schön dargestellt auf der HP vom Doc oder auch auf vielen anderen Seiten von Saunaherstellern. Im Kurzen: Holz ist natürlicher Wärmespeicher und Isolierung zugleich, geringe Oberflächentemperatur und Strahlungshitze sind nur einieg Vorteile der Massivsauna. Bei der Elementsauna hingegen hast du eine agressive Strahlungshitze, durch das dünnere holz auch keine so gute Speicherung. Eine Elementsauna hat aber auch zweifellos ihre Vorteile: Gestaltungsmöglichkeit, meist kürzere Aufheizzeit,.. Also das muss dann jeder für sich entscheiden.

Aber wenn du schon eine Massivsauna hast, warum solltest du sie dann zur Elementsauna umbauchen und auf die ursprünglichen Vorteile verzichten? Um nochmals auf Dach zu kommen, auch wenn die Sauna auf einer überdachten Terasse stehen soll, die Wärme verliert sie trotzdem wenn du das Dach nicht ordentlich dämmst. Würde das Steuergerät im Freien hängen? Also ich hab mal kurz in der Bedienungsanleitung meiner Steuerung nachgesehen, die kann bei einer Umgebungs-temperatur von 0 bis + 40 °C betrieben werden. Die würd ich keinesfalls ins Freie hängen, auch nicht in einem Kasten. Aber da gibt es sicher geeignetere Steuerungen.
LG
Muraeno
Muraeno
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 149
Bilder: 14
Registriert: 18.04.2012 13:57
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 10:21

Ich will sie ja nicht bewusst umbauen, ich weiss halt nicht, ob meine Sauna, die ja jetzt im Haus steht, (Wandstärke ca 50 mm) ohne zusätzliche Isolierung für den Betrieb draussen geeignet ist. Und da wir sie gebraucht gekauft haben, haben wir ausser der Bauanleitung und der Bedienungsanleitung für das Steuergerät keine Unterlagen.
Da die Sauna ja neben meiner Gartenlaube stehen soll, dürfte es kein Problem sein, die Steuerung in die Laube zu verlegen. Es gibt im Elektronikbereich Schaltkästen für Sicherungskästen im Außenbereich. Die wären für die Steuerung geeignet. Das soll aber der Elektriker, der sie anschliesst, entscheiden, ich bin kein Stromexperte.
Ich möchte sie halt "einfach nur" nach draussen verlegen, weil mir drinen der Platz fehlt, während ich ihn draussen nicht nutze. Und weil ich es einfach sinnvoller finde, denn jetzt gehen wir eh nach jedem Saunagang erst einmal nac h draussen zum Abkühlen. Und draussen hätte man noch ganz andere Möglichkeiten. Im Hinterkopf schwebt mir z.B. ein kleines Tauchbecken neben der Sauna rum. ich würde dann meine Außendusche vorm Pool verlegen. Und wenn es eisfrei ist, kann man dann ja sogar den Pool zum Abkühlen benutzen.
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Muraeno » 14.11.2013 10:44

So eine Außensauna hat schon was. Wenn du sie an die Gartenlaube anbaust, wär doch ein Zugang aus dieser in die Sauna toll. Dann kannst du die Laube auch gleich gut nutzen. Umziehen, relaxen und was man halt sonst noch vor, zwischen und nach den Saunagängen treibt. Wär halt ein wenig mehr Aufwand, der würde sich meiner Meinung nach aber voll auszahlen. Und so ein kleines Tauchbecken wär natürlich auch fein. Die Steuerung ist in der Laube auch sicher besser aufgehoben als im Freien.
Also gutes Gelingen bei deinem Projekt.
LG
Muraeno
Muraeno
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 149
Bilder: 14
Registriert: 18.04.2012 13:57
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 10:55

einen direkten Zugang kann ich nicht legen, weil die beiden quasi nebeneinander stehen würden und die Türen gehen nach vorne raus.Aber das Steuergerät könnte ich natürlich in die Laube hängen, ich muss ja nur ein Loch für das Kabel bohren.
meine kleine Terasse grenzt an meine (neue) Veranda an. Deshalb ist der Platz dort jetzt auch über. ich habe mir eine Veranda nach amerikanischem Vorbild gebaut (war immer schon mein Traum) und da läufst du von der Laube (und hoffentlich der Sauna) aus direkt drauf zu. Da steht eine Sofaecke und da könnte man dann wunderbar relaxen und abhängen.

Aber wie kann ich denn rausfinden, ob meine Wandstärke dick genug ist? einfach testen und ggf dann doch noch dämmen?
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Muraeno » 14.11.2013 11:10

Na gerade wenn sie nebeneinander stehen würde sich eine Verbindungstür anbieten. Musst eben in die Wand, an der die Sauna angebaut wird eine Lichte schneiden und die Sauna mit der Türe so anbauen dass du von der Sauna in die Laube kommst, soferne das platzmäßig geht. Ob die Wandstärke dick genug ist kann dir sicher ein Saunabauer am besten sagen. Es gibt da ja viele Firmen mit guten Websites. Da kannst dir dann anschauen wie stark deren Außensaunen gebaut werden. Ich glaube, die darf man hier nicht nennen aber wenn du möchtest kann ich dir zwei renommierte Hertseller per PN schicken. Wenn du mich fragst sind die 45mm zu wenig.
LG
Muraeno
Muraeno
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 149
Bilder: 14
Registriert: 18.04.2012 13:57
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 11:14

stimmt, die Sauna kann ich ja drehen, wie ich will. Super Idee, danke!
hey, das wäre lieb! ich habe nach Außensaunen gegoogelt, die Stöärken lagen zwischen 45 und 65 mm, aber ich habe keine Ahnung, ob das jetzt gute Saunen waren oder Billiggurken.
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon wolfgangU » 14.11.2013 12:12

Hallo,

was willst du eigentlich,
eine iNNENSAUNA NACH AUSSEN VERLEGEN -
ODER EINE AUSSENSAUNA bauen.

zum ersten - dann musst aussenrum nochmals auflatten, dämmen und verbrettern - sonst wird nix
dann bleibt noch die Türe, die nicht geeignet ist - da gibt's Isolierglastüren ( auch Fenster wäre nicht schlecht)

Wenn wir im Frühjahr dann mit dem Garten und Pool soweit sind, dann werde ich auch eine Aussensauna bauen - aber nur aus massiven Blockbohlen mit 150mm ;)
Haus und Drumrum fertig, jetzt muss wieder ein Pool her.
Seit Frühjahr 2014 haben wir nach endloser Bauphase endlich fertig.
PP-Pool mit Heizung, LED Scheinwerfer Whirlmassagebank, Überdachung verschiebbar,
D1 Whirlpool.

Liebe Gruesse Wolfgang
wolfgangU
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1005
Bilder: 11
Registriert: 21.09.2010 20:09
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon Muraeno » 14.11.2013 12:52

Ich denke, das geht aus seiner/ihrer? Frage wohl zweifelsfrei hervor, oder? Innensauna nach außen verlegen
Aber vielleicht kannst ja Tipps wegen dem Dach geben und ob du die Bohlen behandelst oder unbehandelt lässt und womit du dämmen würdest. Das mit der Tür ist natürlich ein berechtigter Einwand der aber hinfällig ist wenn er/sie so anbaut dass der Ein- bzw. Augang der Sauna direkt in die Laube führt.
LG
Muraeno
Muraeno
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 149
Bilder: 14
Registriert: 18.04.2012 13:57
Land: Austria (at)
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon wolfgangU » 14.11.2013 13:06

wenn man dem Fredschreiber sinnerfassend folgt, dann liegt durch die Frage wie dämmen auch ein Widerspruch vor -


nochmals zum vielleicht besseren Verständnis :
eine Innensauna geht nicht so wie sie ist für aussen :idea:
Durch zusätzliches Dämmen - wie oa geschrieben bedingt5 ja -
verbleiben noch die Türe und ev. ein Fenster -
Dach ?? Pult oder Sattel je nach Geschmack versteht auch jeder -
Eine Bohlensauna mit 150 dämmen nicht einmal die Finnen
und Streichen tun die Finnen auch nicht :o :o
Haus und Drumrum fertig, jetzt muss wieder ein Pool her.
Seit Frühjahr 2014 haben wir nach endloser Bauphase endlich fertig.
PP-Pool mit Heizung, LED Scheinwerfer Whirlmassagebank, Überdachung verschiebbar,
D1 Whirlpool.

Liebe Gruesse Wolfgang
wolfgangU
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1005
Bilder: 11
Registriert: 21.09.2010 20:09
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon AS-Maus » 14.11.2013 13:17

ich bin ne Sie :-). ich wollte jetzt nicht unbedingt gleich eine neue Sauna bauen, sondern einfach nur meine Innensauna nach außen auf eine überdachte, geschützte Terasse neben mein Bohlen-Gartenhaus bauen. Die Sauna ist ca 2,50 x 2,50 m breit, hat ein Pultdach, ca 50 mm Wandstärke und eine Glastür.
AS-Maus
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.04.2003 10:14
Nach oben

Re: Innensauna nach aussen verlegen

Beitragvon wolfgangU » 14.11.2013 13:33

Hallo Sie ;) klar Heisst ja die Maus (könnte auch ein Mäuserich sein )

na dann bau die Innensauna draussen auf und bringe an den Aussenwänden nochmals eine Dämmung aus XPS und eine Sichtschalung auf - klarerweise auch das Dach.
Verbelibt noch eine Türe mit Isolierglas - neu kaufen 8-)
Haus und Drumrum fertig, jetzt muss wieder ein Pool her.
Seit Frühjahr 2014 haben wir nach endloser Bauphase endlich fertig.
PP-Pool mit Heizung, LED Scheinwerfer Whirlmassagebank, Überdachung verschiebbar,
D1 Whirlpool.

Liebe Gruesse Wolfgang
wolfgangU
Stammgast
Stammgast
 
JahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterneJahressterne
 
Beiträge: 1005
Bilder: 11
Registriert: 21.09.2010 20:09
Nach oben

Nächste

Zurück zu Sauna / Infrarot - Kabine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron